Jahreshauptversammlung 2017

Am vergangenen Donnerstag fanden sich zahlreiche Mitglieder des RSC Ochtrup zur Jahreshauptversammlung im Hotel Brinckwirth ein. Neben der Wahl des 1. Vorsitzenden, stand vor allem die verbesserte Ausrichtung des Vereinstrainings auf dem Programm.

Rolf Teichert wurde als Vorstandsvorsitzender von den anwesenden Mitgliedern bestätigt. Er führt auch in den nächsten zwei Jahren die Geschäfte des Vereins weiter. Daneben fallen jedoch einige Posten innerhalb des Vorstands weg. Karl Frenkert (Langstreckentour), Ralf Budde (Jugendtraining), sowie Bernhard Rieps (sportlicher Leiter) führen ihr Amt nicht fort. Das Training wird daher in Zukunft von so genannten Trainern geleitet. Diese Positionen werden von Ralf Budde und Simone Frahling besetzt.

Am kommenden Samstag, den 11.03. startet der Verein offiziell in die Saison. Treffpunkt und Zeit bleiben gleich. Gestartet wird immer Samstags um 14:00 am Pottbäckerplatz und nach der Zeitumstellung auch Mittwochs um 18:00.

Der Rennbetrieb wird einen Tag nach Saisonbeginn am 12.03. beim Frühjahrspreis in Herford aufgenommen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.